Weinzierl auf online Messen

Weinzierl - überall auf der Welt. Das war noch eine Meldung aus dem Jahr 2019 mit Messeterminen in Singapur, Moskau und Dubai. Leider konnten nach der ISE 2020 im Februar in Amsterdam keine der von uns geplanten Präsenzmessen mehr stattfinden.

 

KNXperience banner small

Umso wichtiger ist es, mit unseren Kunden und Partnern zumindest digital im Gespräch zu bleiben. Deshalb freuen wir uns sehr, Sie auf die KNXperience einzuladen, die erste KNX-Online-Messe der KNX Association. Wir haben für Sie einen virtuellen Messestand eingerichtet und sind vom 28. September bis 2. Oktober 2020 natürlich auch persönlich für Sie da. Gerne beantworten wir Ihre Fragen im Live- oder auch im Videochat.

 

EFG Gienger banner

Auch die Veranstaltung Technic Meets Profession unseres Großhandelspartner EFG Gienger kann leider nicht auf dem traditionsreichen Nockherberg in München stattfinden. Stattdessen wird dieses Event virtuell im Internet angeboten. Am 8. Oktober 2020 stehen wir Ihnen mit einem virtuellem Messestand und einem Live-Chat zur Verfügung.


Wir freuen uns auf ein völlig neues und spannendes Messeerlebnis. Vielleicht ermöglicht das neue Format auch Interessenten die Teilnahme, für die eine Anreise nicht möglich gewesen wäre. Wir würden uns auf alle Fälle freuen, Sie bei einem unserer virtuellen Angebote zu begrüßen.

EnOcean Zertifizierung für neue Funkplattform

Die neu entwickelte Funkplattform von Weinzierl ist jetzt auch nach dem EnOcean Standard zertifiziert. Damit verfügt Weinzierl Engineering als erster Hersteller weltweit über eine einheitliche Funkplattform, die die Kommunikation sowohl nach dem KNX RF als auch nach dem EnOcean Standard im ISM Band 868 MHz in einem Gerät erlaubt.
Die Firmware der Plattform vereint einen zertifizierten KNX Stack inklusive KNX Data Security mit einem EnOcean Stack, der ebenfalls Security unterstützt.
Als erstes Gerät wird der Funktaster KNX RF / ENO Push Button 440 secure auf der neuen Plattform basieren.

Weinzierl wächst

Wenn alles nach Plan verläuft wird ein Neubau spätestens Anfang 2021 für die Weinzierl Engineering GmbH die dringend benötigte räumliche Entlastung bringen. Auf insgesamt 800 Quadratmetern entstehen in dem eigenständigen Gebäude (verbunden mit einem Übergang zum bestehenden Gebäude) rund 20 Arbeitsplätze für die Entwicklung sowie Flächen für Lager und Labor – abgerundet durch einen eigenen Trainings- und Seminarbereich im Dachgeschoß.

Gerade durch die aktuellen Herausforderungen rund um den Coronavirus ist der Stammsitz mittlerweile buchstäblich vom Keller bis unter das Dach belegt. Der Neubau schafft nun genug Raum für die Entwicklung, die komplett Ende des Jahres zusammen mit dem Prüflabor umziehen wird. Die freiwerdenden Flächen und Büros werden für u.a. die Produktion genutzt, die dann weiterhin unter Einhaltung der Distanzregeln auf einem Stockwerk noch effizienter arbeiten kann.

Der Neubau wird selbstverständlich komplett über KNX steuerbar – so werden neben Licht- und Verschattungssteuerung auch die Anbindung von AV-Technik sowie die Heizungssteuerung über KNX realisiert. Darüber hinaus wird ein Teil der Stromversorgung durch eine Photovoltaikanlage auf dem Dach realisiert.

Seite 1 von 16